Work

Erfolgreiche Kunden und deren Markengeschichten sind unser Stolz. Wir legen Wert darauf, unsere Kunden genau an dem Punkt zu inspirieren und zu unterstützen, wo sie uns brauchen. Als begeisterte Markenenthusiasten gehen wir sämtliche Projekte mit der Ambition an, die Geschichte der Marke ein Stück weit mitzuprägen. Dabei sind für uns komplexe, umfassende Herausforderungen genauso spannend wie konkrete und punktuelle Projekte. Die untenstehende Auswahl an Arbeiten von UP. Communications gibt einen kurzen Einblick in unser Wirken. Wir freuen uns, auch weitere Marken auf ihrem Erfolgsweg begleiten zu dürfen – gerne auch mit starken Partnern aus unserem umfassenden Netzwerk.

  1. Reiche Tradition macht die Marke fit für die Zukunft

    Blasercafé

    Marken mit langjähriger Tradition müssen den Spagat zwischen ihrem Erbe sowie ihrer Ausrichtung für die Zukunft laufend managen. Genau dies macht das Berner Traditionshaus Blasercafé anlässlich des Jubiläums zu seinem hundertjährigen Bestehen. Die Jubiläumskampagne basiert auf Geschehnissen und Anekdoten aus der ruhmreichen Firmengeschichte. In Zusammenarbeit mit dem Kommunikationsteam von Blasercafé haben wir diese zu packenden Geschichten mit starkem Bezug zu aktuellen gesellschaftlichen Themen verarbeitet. Entstanden ist eine multimediale Kampagne, die vollumfänglich auf die Markenwerte von Blasercafé einzahlt.

  2. Strategischer Kompass für bleibende Markenerlebnisse

    BKW

    Damit sich Investitionen in Sponsorings und Live-Auftritte lohnen, müssen diese vollumfänglich auf die Absendermarke einzahlen. In Zusammenarbeit mit Aroma haben wir gemeinsam mit den Branding- und Live-Kommunikationsteams der BKW ein stringentes Konzept erarbeitet, welches es der BKW erlaubt, ihre Auftritte so auszurichten, dass der unmittelbare Kontex zur Marke stets gegeben ist. Entstanden ist ein effizientes Framework, welches sicherstellt, dass die visuelle und inhaltliche Ausgestaltung von eigenen Events sowie Sponsorings von Beginn weg so konzipiert wird, dass das Gleichgewicht zwischen Marke, Kundenerlebnis und übergeordneten Kommunikationszielen optimal gewährleistet wird.

  3. Starke Basis für eine neue Partei

    Die Junge Mitte Schweiz

    Als neue Jungpartei mit Potenzial gilt es, sich klar zu positionieren. Die Schwierigkeit im Identitätsprozess der «Jungen Mitte» liegt darin, dass sowohl das Erbe der Gründerparteien als auch die Leitplanken der Mutterpartei mittransportiert werden sollen. Um genau diese Aspekte mit jugendlicher Dynamik und einer klaren Vision für die Jungpartei zu unterlegen hat das Präsidium der «Jungen Mitte Schweiz» UP. Communications mit ins Boot geholt. Gemeinsam durften die Markenidentität der Jungpartei entwickeln und diese in Design Principles überführen, welche eine klare Verbindung zur Mutterpartei aufzeigen sollen.

  4. Vom zuverlässigen Zulieferer zum nachhaltigen Lösungsanbieter

    R. Nussbaum AG

    Digitale Möglichkeiten und ganzheitliche Lösungen gehören auch in der Baubranche zu einem zukunftsfähigen Leistungsangebot. Gemeinsam mit dem Marketing- und Kommunikationsteam der R. Nussbaum AG und Aroma haben wir die DNA der Traditionsmarke so geschärft, dass diese inhaltlich mit den Anforderungen und Bedürfnisse der nächsten Generation von Stakeholdern im Bauwesen Schritt halten kann.

  5. Für technologischen Fortschritt im Breitensport

    Swisscom Asport

    Technologie und Sport sind Themen, welche die DNA der Swisscom prägen. Deren Spin-Off «Asport» verfolgt das Ziel, den Breitensport mittels automatisierter Kamerasystemen in die Schweizer Wohnzimmer zu bringen und gleichzeitig dank innovativer Technologie für optimale Trainingsleistungen zu sorgen. Gemeinsam mit dem Kunden gestalten wir den Markenauftritt von «Asport» mit einem Content-Konzept mit, entwickeln einen prägnanten Textstil und erstellen fesselnde Textinhalte für die digitalen Anwendungen der Marke.

    Key Visual Swisscom Asport
  6. Top-Ausbildungsbetriebe für motivierte Nachwuchskräfte

    carosserie suisse

    Soft Skills und Wissen über die Bedürfnisse der Generation Z sind zentrale Erfolgsfaktoren für die Gewinnung und Förderung von Nachwuchs in handwerklichen Berufen. Um genau diese Aspekte in Ausbildungsbetrieben zu fördern, hat carosseriesuisse die Stiftung "Top Ausbildungsbetriebe" gegründet, der weitere Branchenverbände angeschlossen sind. Gemeinsam mit dem Kunden entwickelten wird eine Markenidentität sowie den visuellen Auftritt inklusive der Umsetzung digitaler Touchpoints, welche den Anspruch hat, ein breites Spektrum an Zielgruppen anzusprechen.